Seit Jahrzehnten ist der Senf aus Monschau überregional bekannt. Er wird in vielen verschiedenen Geschmachsrichtungen produziert und genossen. Viele Menschen lieben diesen besonderen Senf, der in seinen Steinzeugtöpfen einen besonderen Charme besitzt. Der Senf wird gerne zu bestimmten Speisen oder zur Verfeinerung von Gerichten genutzt, da er besonders bekömmlich ist. Ob pur verwendet oder mit anderen Gewürznoten gemischt, ist der Gebrauch des Monschauer Senfs ein geschmackliches "Muss" und eine Bereicherung für jede feine Küche.

Wussten Sie schon, dass Senf eines der ältesten Gewürze der Welt ist?

Der Senf der Historische Senfmühle Monschau in unserer Rureifel wird in vielen verschiedenen leckeren Sorten angeboten, z.B. als Kräutersenf mit Biozutaten, als Biersenf oder als Feuriger Emil Senf. Weitere Informationen zu dem Monschauer Senf und einer möglichen Online-Bestellung erhalten sie direkt auf der Webseite der Senfmühle unter senfmuehle.de oder über den folgenden Link....

...Weiter lesen...

Kräuterliköre erfreuen sich seit vielen Jahren großer Beliebtheit. Hatte man ihnen früher eine heilende Wirkung nachgesagt und sie als Heilmittel verwandt, so sieht man Kräuterliköre heute lediglich als Spirituosen und Genußmittel an. Gerne wird der Kräuterlikör heute noch als Abrundung nach einem besonderen Mahl genossen.

Um einen Kräuterlikör zu trinken, benötigt man aber keinen besonderen Grund: Man kann ihn einfach nur bei einem gemütlichen Zusammensein trinken und genießen - der Kräuterlikör schmeckt einfach gut.

In unserer Rureifel, konkret in Düren-Arnoldsweiler, exisitiert eine der letzten regionalen Brennereien, die sich auf die Erstellung und den Vertrieb eines einzigartigen Kräuterlikörs spezialisiert hat - die Brennerei Decker KG. Der milde Kräuter-Likör aus dieser Brennerei wird aus vielen verschiedenen Kräuter-Extrakten hergestellt und ist sehr bekömmlich. Er wird sowohl in Glasflaschen als auch in schicken Steinkrügen abgefüllt. Wir können Ihnen diesen Kräuterlikör nur empfehlen. Falls Sie Interesse an diesen Regionalprodukt haben, folgenden Sie einfach dem folgenden Weblink....

...Weiter lesen...

Bier hat in Deutschland eine jahrhunderte alte Tradition und wird auch heute noch von vielen Menschen gerne getrunken. Auch das regionale Bier aus Linnich-Welz wird bereits seit 1828 gebraut und ist sehr eng mit der Geschichte des 600 Einwohner zählenden Ortes Welz verbunden. Ihre erste Blütezeit erlebte die Welzer Brauerei & Brennerei vor dem zweiten Weltkrieg. Fast komplett durch den Krieg zerstört, wurde die Welzer Brauerei & Brennerei mit Unterstützung des ganzen Ortes wieder aufgebaut und ist seit 1945 ein über die Grenzen von Linnich hinaus bekanntes Brauhaus.

Bis heute ist das Traditionshaus mit Welz eng verbunden und braut seine Biere mit dem Namen Lambertus, der auf den kirchlichen Schutzheiligen Lambertus zurückgeht, Namenspatron für die Pfarre in Welz (St. Lambertus). Es werden die leckeren Stammbiere Lambertus Pils und Lambertus Dunkel sowie die saisonalen Spezialitäten Lambertus Starkbier und Lambertus Zwickel hergestellt. Auch werden Brände und weitere Köstlichkeiten produziert, die entweder in der Gaststätte vor Ort oder abgefüllt zu Hause genossen werden können. Weitere Informationen erhalten Sie unter...

...weiter lesen...

Unser Service umfasst

kompetente Beratung

Wir unterstützen Sie dabei, die Darstellung zu finden, die zu Ihrem Unternehmen passt.

Individuelle Gestaltung

Wir haben keine fertigen Vorlagen für Sie, sondern stimmen mit Ihnen das Layout und die Texte individuell ab

Kompetenter Datenschutz

Der Weg auf Ihre Webseite soll nicht nur profesionell dargestellt sein, sondern auch den Vorschriften der DS-GVO entsprechen.

neue Fotostrecke vor Ort

Sollten Sie kein geeignetes Bildmaterial besitzen, erstellen wir gerne neue Bilder für die Webpräsenz.

Vernetzte Werbung

Wir platzieren Ihre Interessen auf mehreren Webseiten, so dass Sie bei Netzrecherchen bessern von Suchmaschinen gefunden werden.

Persönlich und nah

Auch wir sind in der Rureifel beheimatet und freuen uns darüber, Sie vor Ort und nah unterstützen zu dürfen.